Gefundene Ergebnisse: 8

Lebensmittel

Hanf - eine der nahrhaftesten Pflanzen der Welt.
Gesundes Wohlbefinden ist eines der Grundbedürfnisse der Menschheit. Namhafte Wissenschaftler und Ärzte betrachten Hanf als eine der nahrhaftesten Pflanzen der Welt. Die Widerstandsfähigkeit und Dichte der Nährwerte von Hanfsamen ist einzigartig.

Das Ergebnis ist eine breite Palette von Produkte, die uns nähren, unsere Gesundheit fördern, heilende Eigenschaften haben und die Natur schützen.

Gesundes Wohlbefinden ist eines der grundlegenden Bedürfnisse der Menschheit. Namhafte Wissenschaftler und Ärzte betrachten Hanf als eine der nährstoffreichsten Pflanzen der Welt. Die Belastbarkeit und Dichte der Nährwerte von Hanfsamen ist einzigartig.

Das Ergebnis ist eine breite Palette von Produkten, die uns ernähren, unsere Gesundheit fördern, heilende Eigenschaften haben und die Natur schützen. 

Nicht nur die Zutaten in Hanf enthalten machen es zu einer der gesündesten und nahrhaftesten Quellen von Lebensmitteln, die Mutter Natur gibt uns. Vielmehr ist es das Verhältnis der ungesättigten Fettsäuren, die sie enthalten: Wie im menschlichen Körper stehen auch in Hanfsamen die essentiellen Fettsäuren Omega 3 und Omega 6 im Verhältnis 3:1, was nicht nur für den menschlichen Stoffwechsel ideal, sondern auch selten in pflanzlichen Ölen ist.

Die wohltuenden Eigenschaften von Hanf
Hanfsamen sind bekannt für ihre große Menge an Proteinen: Sie enthalten eine breite Palette von essentiellen Aminosäuren (bis zu 8 Arten von Aminosäuren), insbesondere Omega 3 und 6 und sind daher Teil der Liste der "Protein-Lebensmittel par excellence". Diese Samen enthalten auch eine hohe Vitaminzufuhr und sind eine natürliche Quelle von Mineralsalzen wie Kalium, Kalzium, Eisen und Magnesium. Das Vorhandensein von mehrfach ungesättigten Säuren macht diese Nahrung zu einem gültigen Verbündeten, um Herz-Kreislauf-Probleme, Cholesterin, Atemwegserkrankungen und Hauterkrankungen zu verhindern. Hanfsamen helfen, das Muskelsystem, das Immunsystem und das Nervensystem zu stärken.

Hanf in der Küche
Bei der Fütterung kann Hanf in Form von Samen und Öl (Hanfsamenöl) verwendet werden. Hanf (Samen) hat einen sehr zarten Geschmack, ähnlich wie Haselnuss, es ist ein Lebensmittel mit hoher Verdaulichkeit, ideal für diejenigen, die an bestimmten Allergien leiden, für diejenigen, die eine vegetarische oder vegane Ernährung folgen, wo es einen Ersatz von tierischen Proteinen gibt. Hanfmehl kann auch in vielen Bio-Läden gefunden werden, nützlich für die Herstellung von vielen Backwaren oder zum Kochen von bestimmten und originellen Gerichten. Hanfsamen eignen sich hervorragend, um Salate, Müsli, Salate oder köstliche Beilagen für die ganze Familie anzureichern. Hanf enthält alle Mineralien, Vitamine, Spurenelemente, Ballaststoffe und Aminosäuren, die für den menschlichen Organismus essentiell sind.

Diese sind für den Stoffwechsel, für den Transport und die optimierte Speicherung aller Nährstoffe unerlässlich.

Hanf überzeugt auch durch seinen Geschmack: Der leicht nussige Geschmack in Form von Samen, Öl oder Mehl bildet die Basis für viele leckere Gerichte.

Artikel wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Käufe fortsetzenzum Einkaufskorb gehen

Cookie why not? Shop

Diese Seite verwendet keine Profiling-Cookies, sondern nur technische Cookies. Ihre IP wird anonymisiert und an unser Analysesystem weitergegeben. Alles in voller Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung der GDPR UE2016 / 679. SCHLIESSEN
PRIVACY POLICY - COOKIE