Gefundene Ergebnisse: 17

CBD-Öl

CBD kann auf verschiedene Weise eingenommen werden: durch Tropfen, Kapseln oder durch Einatmen. Die Tropfen werden aus der Hanfblüte extrahiert und dann in Olivenöl oder Öl verdünnt, das aus den Samen der Pflanze selbst gewonnen wird. Es wird durch Tropfen direkt in den Mund verabreicht. Der Vorteil ist, dass es nach Bedarf dosiert werden kann. CBD-Kapseln haben den Vorteil, leichter eingenommen werden zu können, ohne den natürlichen Geschmack von Hanf zu spüren, der für einige bitter oder unangenehm sein kann Es gibt verschiedene Konzentrationen von CBD im Bereich von 2,5% bis 30%. Es gibt auch CBD Tropfen mit schwarzem Pfeffer und Kurkuma, die vorteilhafte Eigenschaften zu erhöhen. CBD Tropfen können auch für unsere 4-beinigen Freunde verwendet werden. Hunde und Katzen können CBD verwenden, um Schmerzen oder Aggressionen zu behandeln. Wenn natürlich, können die Tropfen einen bitteren oder sehr pflanzlichen Geschmack haben. In einigen Produkten werden Aromen hinzugefügt, um sie weniger bitter zu machen. 

Auf dem Markt gibt es viele Arten von Extrakten in Öl. Auf die Qualität des Produkts ist zu achten. Wir haben viele verschiedene Preise mit unterschiedlichen Qualitätsstufen. Von Billigprodukten bis hin zu teureren Produkten. Es hängt vom Kunden ab, der für ein Qualitätsprodukt ausgeben möchte. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Extraktionen. Mit Lösungsmitteln oder mit sehr teuren Geräten, die das Produkt mit CO2 extrahieren. Mit CO2 erzeugt die Extraktion ein saubereres Produkt. Dann gibt es verschiedene Zertifizierungen, die der Kunde oft nicht betrachtet. Höhere Zertifizierungen, mehr Sicherheit und Qualität (und auch höhere Kosten). Es gibt auch zertifizierte BIO-Produkte, aber Sie zählen auf eine Seite. Jeder sagt, dass sie BIO sind, aber oft keine Zertifizierungen oder Beweise für das, was behauptet wird.

 

Eine andere Sache, die Sie betrachten müssen, ist die Konzentration von CBD im Produkt. Wir beginnen bei 2% bis zu 50%. Je konzentrierter sie ist, desto weniger Tropfen werden wir brauchen, um das Verbrauchsziel zu erreichen. Wenn wir zum Beispiel von einem Konzentrat 5% 20 Tropfen verwenden, in einem 10% verwenden wir 10 Tropfen und so weiter. 

Wir wollen die Verbraucher auf eine Sache aufmerksam machen, in der Schweiz (sowie in Italien) und in anderen Ländern wird das CBD-Ölprodukt für den technischen oder aktuellen Gebrauch verkauft. Es gibt KEIN CBD-Öl für den oralen Verzehr in der Schweiz zugelassen. Der Grund? Möchten Sie es wirklich wissen? Um zugelassen zu werden, muss dieses Produkt eine "Nouvel Food"-Zertifizierung beantragen, aber seltsamerweise haben die Schweiz und die EU alle Zertifizierungsanträge blockiert und verarbeiten sie nicht. So machen Sie es richtig! Sie sagen nicht, dass sie keine Zertifizierung geben, aber sie schauen sie einfach nicht an. Und nicht, weil es ein Sicherheitsproblem gibt, da sowohl die Europäische Gemeinschaft als auch die Weltgesundheitsorganisation entschieden haben, dass CBD noch nie jemandem geschadet hat, sondern weil es vielleicht zu einfach ist, dass ein völlig natürliches Produkt, das in unseren heimischen Gärten wächst.... kann gut tun. Füllen Sie uns besser mit Medikamenten, die die Konten der Pharmaunternehmen füllen. Das sind legal...... :)

Artikel wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Käufe fortsetzenzum Einkaufskorb gehen

Cookie why not? Shop

Diese Seite verwendet keine Profiling-Cookies, sondern nur technische Cookies. Ihre IP wird anonymisiert und an unser Analysesystem weitergegeben. Alles in voller Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung der GDPR UE2016 / 679. SCHLIESSEN
PRIVACY POLICY - COOKIE